Zur Liste aller News

„Lust auf morgen“: Sparkasse Holstein ist neues Mitglied im HanseBelt-Verein

Die HanseBelt-Initiative wächst weiter. Heute (18. Juli 2019) überreichte Konsul Bernd Jorkisch, Vorstandsvorsitzender des HanseBelt-Vereins, der Sparkasse Holstein die HanseBelt-Mitgliedsplakette. „Damit haben wir einen weiteren bedeutenden Player in der Region gewonnen, für den unsere Arbeitgebermarke attraktiv ist und der hinter unseren Zielen steht“, sagte Jorkisch. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Holstein, Thomas Piehl, der Leiter Personal, Stefan Bierschwall, und Regionalleiter Mittelstand Region Mitte und Nord, Sören Westphal, nahmen stellvertretend für das Sparkassenteam die Mitgliedsplakette entgegen. Zuvor hatte Piehl die HanseBelt-Charta unterschrieben, auf die sich alle Mitglieder verpflichtet haben. Diese ist einzigartig und regelt, dass in einer skandinavisch inspirierten Unternehmenskultur der Mensch im Mittelpunkt steht.

Mit ihren Teams und ihrer regionalen Ausrichtung ist die Sparkasse Holstein eng dran am Mittelstand, dem Rückgrat der regionalen Wirtschaft. Durch die Mitgliedschaft im Hansebelt e.V. wird nach Piehls Angaben die Vernetzung mit dem Mittelstand noch enger. Er kündigte an, dass sich das Kreditinstitut aktiv in die laufenden Projekte des Vereins einbringen werde, zum Beispiel bei Projekten zur Arbeitgebermarke. Jorkisch: „Die Sparkasse Holstein verfolgt das Ziel und stellt sich der Aufgabe, die regionale Wirtschaft zu fördern. Das passt hervorragend zu uns. Zudem ist sie dank ihres großen Netzwerks ein ganz wichtiger Multiplikator für unsere Ideen.“

Unter dem Slogan ‚Happy Region‘ beschreibt der Verein die attraktive Lage des HanseBelts und den hohen Glücksfaktor der Menschen in der Region. Das seien Werte, die auch die Sparkasse Holstein als Arbeitgeber verkörpert. Thomas Piehl: „Auf der Homepage des Hansebelt e.V. steht: ‚Klare Ansagen und hanseatische Tugenden gehören hier genauso zum guten Ton wie Weltoffenheit, Mut zur Veränderung und die Lust auf morgen.‘ Das passt bestens zu uns und zu unserem Zukunftsprozess Sparkasse 2025+. Deshalb freuen wir uns darauf, als Mitglied mit vielen anderen inspirierenden Unternehmen zusammenzuarbeiten und die heimische Wirtschaft entlang der Entwicklungsachse Hamburg-Fehmarn weiter zu stärken. Auch als Arbeitgeber, der das maritime Lebensgefühl verkörpert, werden wir uns mit frischen Ideen einbringen und uns das eine oder andere von anderen erfolgreichen Unternehmen abschauen. Unsere 1.000 Mitarbeiter haben etwas zu bieten. Wir sind neugierig und freuen uns auf die Zusammenarbeit im Hansebelt e.V.“

Foto: HanseBelt

Zur Liste aller News