Save the Date: HanseBelt Arbeitskonferenz am 03.07.2017

HanseBelt Arbeitskonferenz "Stadt-Land-Fluss - Neue Arbeitswelten im HanseBelt"

Wir knüpfen an unseren HanseBelt Zukunftskongress 2016 an und möchten Themen, die uns im Zuge der Digitalisierung beschäftigen, intensiv in Workshops diskutieren.

Wichtigster Mittelpunkt der Diskussionen: Der Faktor Mensch!

Der dauernde Wandel ist im Geschäftsleben die Normalität. Schnelligkeit, Beweglichkeit, und Anpassungsfähigkeit an die Märkte haben traditionelle Wettbewerbsmerkmale wie Marktbeherrschung, Unternehmensgröße und Markenstärke abgelöst - neue Technologien machen es möglich. Deshalb steigt der Druck auf Unternehmen, sich organisatorisch zu wandeln.

Die Transformation der organisatorischen Gepflogenheiten im Zuge der Digitalisierung erfordert auch, die Einstellung und Gewohnheiten der Mitarbeiter zu verändern. Um die Mitarbeiter in diesem Veränderungsprozess mitzunehmen, bedarf es einer besonderen sozialen Kompetenz in der Führung. Das Bewusstsein für die „menschliche Komponente“ der digitalen Transformation muss wachsen. Digitale Transformation gelingt nur, wenn Ängste und Emotionen der Mitarbeiter ernst genommen werden.

Gemeinsam möchten wir mit Ihnen in parallelen Workshops erarbeiten, welche Komponenten – gerade in Bezug auf den „Faktor Mensch“ - zu berücksichtigen sind, wenn Unternehmen Abläufe digitalisieren. Tauschen Sie sich mit anderen HanseBelt Unternehmen darüber aus, wie Sie feststellen können, wo Ihr Unternehmen steht, wie Sie Strategien zur Veränderung erarbeiten können und welche Erfahrungen Sie bereits mit unterschiedlichen Prozessen gemacht haben! Das detaillierte Programm und die Übersicht der Workshops folgen in Kürze.