Basler AG: Charakter der Region prägen

„Eine moderne Unternehmenskultur unterstützt nicht nur langfristig wirtschaftlichen Erfolg sondern prägt unsere gesamte Region als zukunftsorientierten Wirtschaftsraum."

“In Lübecks Hafen laufen jährlich ca. 6.500 Schiffe ein.”

Kontakt

Unser Ziel ist es, Unterstützer zu begeistern und zum Mitmachen anzuregen.  Wenn Sie Anregungen, Projekt-Ideen aber auch kritische Anmerkungen haben, stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Julia Beckmann
Geschäftsstelle HanseBelt e.V.
Tel.: + 49 451 6006-124
Fax: +49 451 6006-4124
beckmann(at)hansebelt(dot)de

Initiativen in der Fehmarnbelt-Region

Baltic Development Forum

Baltic Development Forum

Führender Think-Tank und Netzwerk für Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien in der Ostseeregion.

Entwicklungsachse A1

Entwicklungsachse A1

Mit der Zusammenarbeit entlang der Entwicklungsachse A1 sollen bereits vorhandene Potenziale und Chancen einer festen Fehmarnbeltquerung regionalökonomisch genutzt werden.

Fehmarnbelt Business Council

Fehmarnbelt Business Council

Internationaler Zusammenschluss von zehn Wirtschaftsverbänden und Kammern, der über 400.000 Unternehmen aus Deutschland, Dänemark und Schweden repräsentiert.

Fehmarnbelt Komitee

Fehmarnbelt Komitee

Grenzüberschreitendes deutsch-dänisches Arbeits- und Koordinierungsgremium mit Vertretern aus Kommunen, Kreisen und Regionen, Politik, Organisationen und Verbänden.

String

STRING

Politische grenzüberschreitende Zusammenarbeit zur regionalen Entwicklung in den Bereichen Infrastruktur, grünes Wachstum, Tourismus, Wissenschaft und Forschung.

Femern Belt Development

Femern Belt Development

Die Stiftung Femern Belt Development treibt mit ihrer Arbeit wirtschaftliche und menschliche, kulturelle und gesellschaftliche Entwicklungen zum Nutzen der Bevölkerung in der Fehmarnbeltregion voran.