Innenministerium unterstützt „HanseBelt“-Projekte mit knapp 1,456 Millionen Euro

Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack hat am 31. März 2021 bei einer virtuellen Sitzung für das Projekt „Regionale Kooperation HanseBelt; Regionalmanagement und Regionalbudget“ einen Zuwendungsbescheid über 1.458.870 Euro an den Leadpartner des Projekts, die IHK zu Lübeck, übergeben. Neben der Folgeförderung des Regionalmanagements für weitere drei Jahre wird erstmals auch ein Regionalbudget vom Land unterstützt.

 
weiterlesen

HanseBelt e.V. stellt sich für die Zukunft auf: Susanne Köhler wird Leiterin der Geschäftsstelle

Das Unternehmensnetzwerk HanseBelt e.V. erhält Verstärkung in der Geschäftsstelle: Am Montag, 1. März 2021, übernimmt Susanne Köhler die Leitungsaufgaben. An ihrer Seite wird Dr. Iris Klaßen arbeiten, mit dem Schwerpunkt Entwicklung und Strategie. „Ich freue mich sehr darüber, dass wir zwei Damen für unsere Arbeit gewonnen haben, die bereits über gute Kontakte in die Wirtschaft verfügen und viel Expertise im Zusammenhang von Wirtschaft und Wissenschaft besitzen“, sagt Konsul Bernd Jorkisch, Vorsitzender des HanseBelt-Vereins.

 
weiterlesen

Bockholdt GmbH & Co. KG ist Branchenprimus als zertifizierter Top Employer

Mit der Zertifizierung als Top Employer erhält die Lübecker Bockholdt GmbH & Co. KG als einziger Reinigungsdienstleister eine der international renommiertesten Auszeichnungen für eine herausragende Personalstrategie und Mitarbeiterorientierung.

 
weiterlesen

Alle Klagen abgewiesen: Wichtigstes Bauvorhaben in Norddeutschland kann starten

Mit großer Erleichterung haben die IHK Schleswig-Holstein und die Wirtschaft im nördlichsten Bundesland die höchstrichterliche Entscheidung über den Bau des deutschen Teils der Fehmarnbelt-Querung aufgenommen. „Endlich kann das wichtigste Infrastrukturvorhaben in Norddeutschland mit den erwarteten positiven Ausstrahlungseffekten auf Skandinavien und ganz Europa uneingeschränkt starten“, sagte die Präsidentin der IHK Schleswig-Holstein, Friederike C. Kühn, nachdem das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig alle Klagen abgewiesen hatte.

 
weiterlesen

HanseBelt neuer Trikotpartner des VfB Lübeck

HanseBelt hat sich im Norden etabliert – HanseBelt, das ist der Name der Region zwischen Hamburg und Fehmarn, von der Elbe bis zur Ostsee. Er steht weiter für das Unternehmensnetzwerk HanseBelt e.V. und für eine starke Arbeitgebermarke. Jetzt will der Verein die Wahrnehmung des HanseBelt mit einem bundesweiten Standortmarketing überregional steigern. „Wir haben eine Partnerschaft mit dem Aufsteiger in die bundesweite dritte Liga unter dem Titel ‚HanseBelt-Kommunikation mit dem VfB Lübeck‘ geschlossen.

 
weiterlesen

Freude in Boxen – gibt´s ab sofort im HanseBelt

Mit dem Freudemacher gibt es ab sofort die Möglichkeit, gute Laune zu verschenken - und gleichzeitig die regionale Wirtschaft zu stärken. Die Geschenkbox besteht aus Produkten verschiedener Anbieter aus Lübeck und dem HanseBelt und kann in drei verschiedenen Ausführungen geordert werden.

 
weiterlesen

Die feste Fehmarnbelt-Querung ist ein Gewinn für uns alle

Die Fehmarnbelt-Querung wird die Menschen näher zusammenbringen – in einem Europa, das nach wichtigem Zusammenhalt sucht.
Das meint Konsul Bernd Jorkisch, Direktor des deutschen HanseBelt e.V., zu dem über 120 führende Unternehmen in der HanseBelt Region zwischen Hamburg und Fehmarn als aktive Mitglieder zählen. Sie übernehmen Verantwortung für die positive Entwicklung des HanseBelts als wichtige Teilregion der Metropolregion Hamburg.

 
weiterlesen

Internationaler BeltCup 2020 abgesagt

Aufgrund der Coronakrise haben die Veranstalter des deutsch-dänischen BeltCups – das Fußballturnier war vom 3. bis 5. Juli 2020 geplant – abgesagt.

 
weiterlesen

Die Dänen legen los am Fehmarnbelt: Wirtschaft im HanseBelt begrüßt Termin für Baustart

Mitteleuropa und Skandinavien rücken enger zusammen: Mit Freude hat die Wirtschaft im HanseBelt die Entscheidung des dänischen Parlaments aufgenommen, Anfang des kommenden Jahres mit dem Bau des Fehmarnbelt-Tunnels zu beginnen.

 
weiterlesen

Kulturhistorische Zentrum im Kreis Segeberg

Der Förderverein Segeberger Kreis- und Stadtmuseum e.V. in Bad Segeberg plant ein Kreis – und Stadtmuseum in Bad Segeberg. Der Vereinsvorsitzende Prof. Asmus J. Hintz stellte ein umfangreiches Jahresprogramm des Fördervereis vor, das den Weg zur Realisierung des Projektes ebnen wird.

 
weiterlesen