Zur Liste aller News

HanseBelt UKW zum Thema Chefzeugnis

Eines unserer Veranstaltungsformate nennt sich HanseBelt Unternehmens-Kultur-Werkstatt (UKW) - ein kleines aber feines Format mit max. 10 Personen bei wechselnden Gastgeber. Thema der letzten UKW: "Das Chefzeugnis - wenn Mitarbeiter den Chef beurteilen.“

Das Fazit: Sich als Chef oder Führungskraft ein Arbeitszeugnis ausstellen zu lassen, ist eine sehr effektive Methode zu reflektieren und eine gute Alternative zur Mitarbeiterbefragung. Mitarbeiter sind sehr gut in der Lage, Kritik auch positiv zu formulieren und dadurch entsteht eine gute Grundlage, Herausforderungen gemeinsam anzugehen.
Stimmen aus der Runde:

„Ich habe 15 Zeugnisse meiner angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 3 verschiedenen Unternehmensbereichen erhalten. Es hat mich sehr gefreut zu lesen, dass ich meinem #Team ein #Vorbild bin und meine Werte geschätzt und übernommen werden. Die genauere Analyse zeigte mir aber auch, dass in einer Abteilung akuter Optimierungsbedarf besteht. Für diese Erkenntnis hätte ich bei einer Unternehmensberatung viel Geld bezahlt. Ich kann daher nur jeder / jedem Vorgesetzten empfehlen, dieses „Experiment" zu wagen!“ - Dr. Astrid Bednarski, inlingua Lübeck

"Kompakte, praxisbasierte, inhalts- und lehrreiche Veranstaltung. Und daher äusserst wertvoll." - Rudolf Luers, Projektleiter der Bernd Jorkisch GmbH & Co. KG

„Offen, vertrauensvoll, tiefgehend. Ein sehr anregender Abend. Dickes Dankeschön an den Gastgeber und die anderen Teilnehmer!" - Uta Schulz, Inhaberin von SveTys

"Ein tolles Format! Ein vertrauensvoller und authentischer Austausch, der mich in meinen Ideen bestärkt hat und diese angereichert hat! Bin sehr an einer Fortsetzung mit anderen Inhalte interessiert!" - Arndt Schanze, Managing Director der Bruhn Spedition GmbH

Zur Liste aller News