Zukunft is a state of mind.
Und der Bedingungen,
die wir schaffen.

Zukunft

Inspiriert von unseren skandinavischen Nachbarn und in enger Partnerschaft mit ihnen etabliert sich der Hansebelt zunehmends als Europäische Zukunftsachse – in bester Lage mit direktem Zugang zum Ostseeraum und mit außergewöhnlichen Voraussetzungen in den Bereichen Forschung und Bildung, Unternehmenskultur und Lebensqualität.

 

 

Die feste Fehmarnbeltquerung und die beschleunigten Verkehrswege lassen zwei der attraktivsten Metropolen Europas, Hamburg und Kopenhagen, enger zusammenrücken und machen den Hansebelt noch attraktiver für Talente, Innovatoren und Investoren. 

Die Unternehmen der Region, wollen dabei auch ganz neue Zeichen setzen: mit einer modernen Unternehmenskultur, die hanseatische und skandinavische Denkweise verbindet und den hier arbeitenden Menschen die optimale Balance von erfülltem Beruf und glücklichem Leben ermöglicht.


Die Zusammenarbeit zahlreicher Gebietskörperschaften und Organisationen versetzt die Region in die Lage, bereits vorhandene Potenziale sowie die weiteren Chancen der festen Fehmarnbelt-Querung regionalökonomisch zu nutzen.


Ziel ist es, die Attraktivität und die Wirtschaftskraft der Region zwischen den Kraftzentren „Metropolregion Hamburg“ im Süden und „Öresundregion“ im Norden weiter zu stärken.

Die Kreise Herzogtum Lauenburg, Ostholstein, Segeberg und Stormarn sowie die Hansestadt Lübeck sind ein attraktiver Wirtschaftsstandort zwischen den Metropolen Hamburg und Kopenhagen. Diese Kreise werden unterstützt durch die Wirtschaftsförderer der Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH, Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg, Wirtschaftsförderung Lübeck mbH, Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn mbH sowie Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg mbH und dem HanseBelt e.V.

Zukunfts-Podcast

Bernd Buchholz ist Wirtschaftsminister in Schleswig-Holstein. In seinem Podcast „Echte Chancen“ diskutiert er mit innovativen Unternehmer*innen, kreativen Macher*innen und herausragenden Forscher*innen über Chancen, Herausforderungen und Erfolge in Schleswig-Holsteins Zukunftsbranchen.

Denn Schleswig-Holstein, als der echte Norden, hat neben Küsten und Binnenland auch #echteAussichten zu bieten – und zwar bei wichtigen Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Erneuerbare Energien, Gesundheitswirtschaft und Ernährungswirtschaft.

Kontakt

HanseBelt e. V. c/o IHK zu Lübeck
Fackenburger Allee 2
23554 Lübeck
Tel.: + 49 451 6006-125
Fax: +49 451 6006-4125
E-Mail: info(at)hansebelt(dot)de